Letzte Änderung: 24. Juli 2020

Dr. Michael von Landenberg-Roberg, LL.M. (Cambridge)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Ass. iur. 

Michael Landenberg

Postanschrift

Humboldt-Universität zu Berlin

Juristische Fakultät
Lehrstuhl für Öffentliches Recht,
insbesondere Verwaltungsrecht
Prof. Dr. Martin Eifert, LL.M.
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Sitz

Gouverneurshaus, Raum 303a
Unter den Linden 11, Berlin-Mitte

Kontakt

Telefon: +49 (0)30 2093-3622

michael.roberg@rewi.hu-berlin.de

 

 

Werdegang

Abitur am Max-Planck-Gymnasium zu Trier, anschließend Wehrdienst im 940. Fernmeldeaufklärungsregiment in Daun. Studium der Rechtswissenschaften und Kunstgeschichte (Nebenhörer) an der Humboldt-Universität zu Berlin, am King's College London und der University of CambridgeClare College. 2005 Diploma in Legal Studies (London), 2008 Erstes Juristisches Staatsexamen (Berlin), 2009 Master of Law (Cambridge); Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (Studienförderung) sowie des DAAD (LL.M. Stipendium). Nach dem Examen zunächst Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht, Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf Pernice, sowie am Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht. Juli bis September 2009 Tätigkeit für Freshfields Bruckhaus Deringer, Brüssel. Von November 2009 bis März 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verfassungsrecht und Rechtsphilosophie, Prof. Dr. Christoph Möllers LL.M. Nov. 2009 bis Nov. 2011 Referendariat am Kammergericht Berlin; Stationen u.a. im Bundeskanzleramt (Kabinettsreferat) und am Bundesverfassungsgericht (Dezernat Prof. Dr. Masing). November 2011 Zweites Juristisches Staatsexamen. April 2012 bis September 2012 in Nebentätigkeit bei Linklaters LLP, Berlin. Oktober 2012 bis Oktober 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht, Prof. Dr. Martin Eifert LL.M. sowie Aufnahme des Promotionsstudiums und des Studiums der Philosophie in Berlin und an der Fernuniversität Hagen. Februar 2019 bis Januar 2020 in Nebentätigkeit bei pswp, Berlin. Nov. 2019 Promotion mit der Dissertation "Elternverantwortung im Verfassungsstaat. Rekonstruktion der Grundrechtsdogmatik des Art. 6 Abs. 2 GG". Seit Februar 2020 Wissenschaftlicher Assistent und Habilitand am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht.

Forschungsinterssen

 

Veröffentlichungen

 

Vorträge

 

Lehre

 

Arbeitsgemeinschaft Grundrechte (SoSe 2011), 2 SWS

Arbeitsgemeinschaft Allgemeines Verwaltungsrecht (SoSe 2011), 2 SWS

Arbeitsgemeinschaft Besonderes Verwaltungsrecht (SoSe 2013), 4 SWS

Arbeitsgemeinschaft Besonderes Verwaltungsrecht (SoSe 2014), 4 SWS

Arbeitsgemeinschaft Grundrechte (SoSe 2015), 4 SWS

Arbeitsgemeinschaft Grundrechte (SoSe 2016), 4 SWS

Arbeitsgemeinschaft Grundrechte (SoSe 2017), 4 SWS